- Optischer Shutter FPS/FAPS-Serie

  

Die FPS- und FAPS-Serie besteht aus 4 Modellen mit unterschiedlichen Aperturen. Sie sind vakuum-kompatibel, erzeugen beim Schaltvorgang keine Partikel und sind immun gegenüber Magnetfeldern. Die sehr kompakte Baugruppe ist leicht in Systeme implementierbar.

Die Shutter sind neben Laser- auch für Röntgenstrahlung geeignet. Das Verschlussmodul besteht aus 2 verstärkenden Piezoaktuatoren. Im geschlossenen Zustand blocken die Piezoaktuatoren den Laser- oder Röntgenstrahl ab. Optional zur Abkopplung an Strahlen höherer Energie, kann der Shutter-Kopf mit Wolfram-zähnen bestückt werden. Zur Vermeidung von Überschwingern während des Schließvorgangs, ist eine geregelte Version erhältlich.

Siehe auch => http://www.youtube.com/watch?v=v4rdFN79U18.

Bitte fordern Sie weitergehende Informationen an!


Die Highlights

blockt den Laser- oder Röntgenstrahl mechanisch

kleines und kompaktes Modul

sehr robust

Die wichtigsten Spezifikationen:
Werte:
Lebensdauer:
>10exp(10) Zyklen
Strahlstärke:
max. 300, 700, 1100 oder 3000 µm (3 mm)
Öffnungs- bzw. Verschlußzeiten:
2 ms bei 0,3 mm-Verschluß, 4 ms bei 0,7 mm-, 10 ms bei 1,1 mm- und 8 ms bei 3 mm-Verschluß (FAPS)

 
 Herstellerlink:     www.cedrat-technologies.com/en/mechatronic-products/actuators/mechanisms.html

« Zurück zur Übersicht Zur Produktanfrage »