Autofokus-Modul

  

Die Autofokus-Module M3-F und M3-FS eignen sich zum Autofokus-Upgrade einer existierenden Kameralösung mit fester Linse oder für neue Produkte, welche eine Autofokuslösung erfordern.

Sie enthalten einen Squiggle RV-Mikromotor, die zugehörige Ansteuerelektronik, einen Miniaturpositionssensor, einen Mikroprozessor und einen Linsenhalter. Das Modul kann über SPI- oder I2C-Schnittstelle mit einer bereits existierenden Elektronik verbunden werden.

Das M3-F, wie das M3-FS benötigt wenig Leistung und ist deshalb auch für portable, batteriebetriebene Geräte die ideale Lösung. Die eingebaute Regelung ermöglicht eine hochgenaue Positionierung der Linse. Dies gewährleistet schärfste Bilder für ihr Kamerasystem, unabhängig ob CMOS- oder CCD-Chip.

Bitte fordern Sie weitergehende Informationen an!


Die Highlights

geregelte, reproduzierbare Positionierung

kleine Abmessungen

Entwickler-Kits erhältlich

Die wichtigsten Spezifikationen:
Werte:
Linsengrösse:
M8 bis M12 (M3-F) bzw. bis M16 (M3-FS)
Genauigkeit:
30 µm (M3-F) bzw. 12 µm (M3-FS)
Auflösung:
0,5 µm

 
 Herstellerlink:     www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=nNN-lfjX8HM

« Zurück zur Übersicht Zur Produktanfrage »