Über die Firma SI-GmbH


SI wurde als Spectroscopy Instruments GmbH 1982 gegründet und spezialisierte sich auf die Vermarktung von Systemen und Geräten zur Messung stark verrauschter optischer und elektrischer Signale. Boxcar Averager und Lock-In Verstärker bestimmten anfänglich das Bild. Sie wurden aber schon 1984 durch weitere Geräte für die physikalische und chemische Forschung erweitert. Insbesondere durch die Entwicklung und Vermarktung von digitalen Puls- und Verzögerungsgeneratoren rund um vielfältige Laseranwendungen gelang es weltweit in Verbindung mit modernsten CCD-Kameras kundenspezifische Systemlösungen zu installieren.
 
1995 bildeten sich zwei unabhängige Geschäftszweige. Einer für allgemeine Messtechnik in Wissenschaft und Forschung, der andere spezialisierte sich auf Spektroskopie unter Verwendung von CCD-Kameras. Der Firmenname wurde in SI Scientific Instruments GmbH geändert.
 
*
SI vermarktet heute anspruchsvolle und innovative Messtechnik im weiten Feld der naturwissenschaftlichen und industriellen Forschung und Entwicklung. Es besteht eine enge Zusammenarbeit zwischen diversen Forschungsinstituten und SI. Mit dieser Zusammenarbeit knüpft man traditionell an die Messtechnik rund um die laserangeregte Spektroskopie an.
 
Das Lieferantenspektrum ist geprägt durch einen hohen Innovationsgrad und große Zuverlässigkeit. Unsere technischen Mitarbeiter besitzen langjährige Erfahrungen auf den Gebieten der allgemeinen Physik und Elektronik.
 
Aus jahrelanger kompetenter Beratung unserer zahlreichen Kunden ist ein solides Vertrauensverhältnis erwachsen. Dies ist auch eine Herausforderung für die Zukunft. Für die großen Aufgaben in Wissenschaft und Industrie möchte SI Lieferant zeitgemäßer, anspruchsvoller Messtechnik sein. Kompetenz bei bestem Preis/Leistungs-Verhältnis.
 
Heute wird der deutschsprachige Raum in Europa von drei Vertriebsbüros betreut:
Büro Süd in Gilching bei München, Büro Nordost in Berlin und Büro West i.G. in Dortmund.